Einleitung:
Manchmal gelingt es einem nicht, PDF-Dateien zu drucken, aber man kann alles andere drucken. Das liegt meist nicht daran, dass der Drucker nicht druckt, sondern daran, dass die PDF-Dateien mit Passwörtern gesichert sind. Die Passwortverschlüsselung schützt Ihre Dateien vor Diebstahl oder unbefugten Änderungen, macht das Drucken aber schwierig. Es stellt sich also die Frage: Wie kann man gesicherte PDF-Dateien drucken.
summary

Damit man geschütztes PDF bearbeiten kann, müssen Sie sie mit einem PDF-Reader öffnen und dann das richtige Passwort eingeben, um die Erlaubnis zu erhalten oder die geschützte PDF-Datei zum Drucken freizugeben. In diesem Artikel finden Sie 4 einfache Möglichkeiten, mit Desktop- und Online-Tools geschützte PDF-Dateien zu drucken.

Wie kann man PDF öffnen und drucken?

Wie oben erwähnt braucht man einen PDF-Reader. Wenn Sie keinen Reader haben oder wollen, können Sie direkt Browser verwenden. Häufig benutzte Browser sind Google Chrome und Microsoft Edge (Falls Sie Windows-Nutzer sind).

Um PDF zu öffnen und drucken, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre PDF-Datei, wählen Sie im Kontektmenü die Option Öffnen mit, wählen Sie dann Ihren Browser aus. 

Außerdem kann man auch zum Öffnen und Drucken SwifDoo PDF verwenden, weil SwifDoo PDF sich zu den besten Druckern zählt. 

PDF öffnen und drucken

Wie man gesicherte PDF-Dateien mit SwifDoo PDF druckt

SwifDoo PDF ist eine vielseitige Desktop-PDF-Anwendung, mit der Sie unter Windows 7/8/10/11 PDFs bearbeiten, konvertieren, sichern, entsperren und vieles mehr können. Die Software macht das Drucken einer gesicherten PDF-Datei so einfach wie nie zuvor. Sie können das richtige Passwort eingeben, um die Berechtigung zum Bearbeiten und Drucken zu erhalten, oder das PDF mit der Entschlüsselungsfunktion entsperren, um die Beschränkung dauerhaft aufzuheben.

Schauen Sie sich an, wie Sie Ihre gesicherte PDF-Datei drucken können.

Schritt 1: Tippen Sie in der Startoberfläche des Desktop-Programms auf Öffnen, um Ihr PDF zu importieren. Geben Sie das richtige Passwort zum Öffnen ein, um auf die Datei zuzugreifen, wenn sie mit einem Passwort geschützt ist, und Sie das passwortgeschützte PDF drucken wollen;

Tippen Sie in der Startoberfläche des Desktop-Programms auf Öffnen

Schritt 2: Wenn die PDF-Datei mit einem Berechtigungspasswort geschützt ist, klicken Sie in der gelben Hinweisleiste auf Berechtigungsentfernung, um die Einschränkung aufzuheben;

klicken Sie in der gelben Hinweisleiste auf Berechtigungsentfernung

Schritt 3: Gehen Sie zu SwifDoo und wählen Sie Drucken. Wählen Sie einen Drucker aus, ändern Sie die Druckeinstellungen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Drucken, um die geschützte PDF-Datei zu drucken.

klicken Sie dann auf die Schaltfläche Drucken

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre geschützte PDF bearbeiten und ausdrucken können, indem Sie die Passwörter entfernen, folgen Sie der nachstehenden Anleitung:

Navigieren Sie oben zu "Schützen" und wählen Sie im sekundären Menü "Entschlüsselung", nachdem Sie die Datei geöffnet haben. Geben Sie dann das richtige Passwort in das Dialogfeld "PDF-Entschlüsselung" ein und klicken Sie auf "OK", um das Öffnen-Passwort zu entfernen. SwifDoo PDF ermöglicht es Ihnen, ein Berechtigungspasswort zu entfernen, ohne es einzugeben, indem Sie direkt auf die Schaltfläche "OK" im Feld "PDF-Entschlüsselung" klicken. Dies ist sehr nützlich, wenn es darum geht, wie man ein gesichertes PDF ohne ein Berechtigungspasswort drucken kann.

Lesen Sie den empfohlenen Artikel, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie PDFs entschlüsseln können.

Beim Drucken einer PDF-Datei unterstützt die Software den beidseitigen Druck, den Druck mehrerer Seiten pro Blatt und den Druck einer PDF-Datei in Schwarz-Weiß, mit oder ohne Kommentare. Sie können mehrere PDF-Dateien im Stapeldruckverfahren drucken, indem Sie alle Dateien hinzufügen, bevor Sie auf die Schaltfläche "Drucken" klicken.

Vollständige Anleitung zum Entfernen von Passwörtern aus PDF-Dateien [2022]

Vollständige Anleitung zum Entfernen von Passwörtern aus PDF-Dateien [2022]

Der Passwortschutz kann bei der PDF-Bearbeitung eine Herausforderung sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Passwort aus PDFs entfernen können (2022)

LESEN SIE MEHR >

SwifDoo PDF - PDF-Drucker, PDF-Entsperrer und mehr

  • Drucken Sie gesicherte oder ungesicherte PDFs ein- oder zweiseitig, in Schwarz-Weiß uvm.
  • Sperren und Entsperren von PDF-Dateien
  • Bearbeiten, konvertieren und vieles mehr mit PDFs

Gratis DownloadWindows 11/10/8.1/7/XP

Wie kann man gesicherte PDF-Dateien mit Google Drive drucken?

Wenn es darum geht, wie man eine passwortgeschützte PDF-Datei druckt, kann die Google Drive-Plattform helfen. Google Drive ist ein kostenloser Online-Dateispeicherdienst, der von Google angeboten wird. Damit können Sie Dokumente über verschiedene Geräte wie Handys, Tablets und PCs anzeigen, speichern und teilen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie ein gesichertes PDF-Dokument mit Google Drive drucken können.

Schritt 1: Registrieren Sie sich kostenlos und melden Sie sich in einem beliebigen Browser bei Ihrem Drive-Konto an. Gehen Sie zu Neu und klicken Sie auf Datei hochladen, um die gesicherte PDF-Datei hochzuladen, die Sie drucken möchten;

Schritt 2: Klicken Sie, um die PDF-Datei auf der Online-Plattform zu öffnen, geben Sie das korrekte Passwort zum Öffnen ein, falls vorhanden, und tippen Sie dann auf das Symbol Drucken oben rechts auf dem Bildschirm;

 Klicken Sie, um die PDF-Datei auf der Online-Plattform zu öffnen

Schritt 3: Klicken Sie im neuen Fenster auf das Symbol Drucken, wählen Sie Ihren Drucker aus dem Dropdown-Menü Zielort und ändern Sie weitere Druckeinstellungen im Dialogfeld Drucken. Tippen Sie auf Speichern, um Ihre geschützte PDF-Datei zu drucken.

Klicken Sie im neuen Fenster auf das Symbol Drucken

So drucken Sie gesicherte PDF-Dateien mit Google Chrome

Google Chrome verfügt über viele zusätzliche Funktionen, die über einen reinen Browser und eine Suchmaschine hinausgehen. Mit dem integrierten PDF-Viewer können Sie PDF-Dateien öffnen und anzeigen, ohne das Internet zu nutzen oder Software von Drittanbietern zu verwenden. Der Browser kann beim Drucken geschützter PDF-Dateien helfen.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein PDF-Dokument im Datei-Explorer, wählen Sie Öffnen mit und wählen Sie Google Chrome, um es im Browser zu öffnen;

Schritt 2: Klicken Sie auf das Symbol Drucken in der oberen rechten Ecke, um das Druckfenster zu öffnen;

Klicken Sie auf das Symbol Drucken

Schritt 3: Wählen Sie im Menü Zielort die Option Als PDF speichern, ändern Sie ggf. weitere Einstellungen und klicken Sie auf Speichern, um die PDF-Datei als entsperrte Version zu speichern.

klicken Sie auf Speichern

Nach diesen drei Schritten können Sie die neue Datei, die aus der ursprünglichen gesicherten PDF-Datei gespeichert wurde, wie gewohnt drucken.

Wie druckt man gesicherte PDF-Dateien mit SmallPDF?

Das Online-PDF-Tool SmallPDF bietet eine weitere Möglichkeit, eine gesperrte PDF-Datei zu drucken. Es handelt sich um eine vielseitige Webanwendung, mit der Sie PDF-Dokumente komprimieren, aufteilen, konvertieren und vieles mehr tun können. Um ein geschütztes PDF-Dokument zu drucken, müssen Sie lediglich Ihr PDF-Dokument auf die SmallPDF-Website hochladen, es entsperren und herunterladen und dann als ungesichertes PDF-Dokument drucken.

In der folgenden Anleitung wird erklärt, wie Sie eine gesicherte PDF-Datei online drucken können.

Schritt 1: Klicken Sie auf der Webseite des Online-Tools auf Alle PDF-Tools durchsuchen, navigieren Sie zu Tools und wählen Sie PDF entsperren;

Navigieren Sie zu Tools und wählen Sie PDF entsperren

Schritt 2: Tippen Sie auf der neuen Seite auf DATEI WÄHLEN, um das PDF-Dokument hochzuladen, das Sie drucken möchten;

Schritt 3: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Pfadfinder Ehrenwort ... hebe den Schutz auf", und klicken Sie dann auf die Schaltfläche UNLOCK PDF (PDF ENTSPERREN), um das PDF zu entschlüsseln;

Schritt 4: Öffnen Sie das PDF-Dokument ohne Passwort und drucken Sie es mit Ihrem Drucker aus.

Tipp: Wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie passwortgeschützte PDF-Dateien auf einem Android- oder iPhone-Handy ausdrucken können, nutzen Sie die Websoftware in Ihrem mobilen Browser.

Mit diesem Online-Tool können Sie geschützte PDF-Dateien kostenlos entsperren und ausdrucken. Allerdings können Sie mit dem gratis Service nur eine PDF-Datei pro Tag entsperren.

Einzelheiten über PDF-Verschlüsslung 2023

Einzelheiten über PDF-Verschlüsslung 2023

In diesem Beitrag erfahren Sie die Einzelheiten über PDF-Verschlüsselung.

LESEN SIE MEHR >

Schlussfolgerung

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, wissen Sie vielleicht besser, wie Sie gesicherte PDF-Dokumente drucken können. Sie können entweder Online-Tools wie Google Drive oder die Offline-Software SwifDoo PDF verwenden oder beides kombinieren, um Ihre unterschiedlichen Anforderungen zu erfüllen.

Mit Hilfe eines PDF-Passwort-Entferners und -Editors wie SwifDoo PDF ist es kein Problem, gesicherte PDF-Dateien ohne Passwort zu drucken und PDFs im Stapel zu drucken. Wenn Sie häufig mit PDFs zu tun haben, warum sollten Sie sich nicht eine erschwingliche Softwareanwendung zulegen, um sich Zeit und Energie zu sparen? Testen Sie SwifDoo PDF kostenlos!

Geschützes PDF drucken mithilfe Screenshot

Falls Sie keine Rücksicht auf die Auflösung der Dateien nehmen, und Ihre PDF-Datei nur wenige Seiten umfasst, ist es vernünftig, einen Screenshot davon zu machen. 

Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich eine gesicherte PDF-Datei nicht drucken?

Ein geschütztes PDF kann mit einem Öffnungs- oder Berechtigungspasswort verschlüsselt sein, um unerwünschten Zugriff oder Manipulation zu verhindern. Sie sollten es mit einer PDF-Software öffnen, um Zugriff zu erhalten, oder die Berechtigung durch Eingabe des richtigen Passworts aktivieren. Oder Sie deaktivieren die Sicherheitseinstellungen oder entfernen die Passwörter.

Wenn es also darum geht, wie man eine PDF-Datei druckt, die nicht gedruckt werden kann oder gesperrt ist, ist ein PDF-Programm unerlässlich. Darüber hinaus verfügen sowohl Google Drive als auch Google Chrome über einen integrierten PDF-Viewer, der das Drucken gesicherter PDFs ermöglicht.

Wie kann ich mein geschützte PDF bearbeiten?

Zur Bearbeitung geschützter PDF-Dateien muss man automatisch den Schreinschutz entfernen. Da können Sie die Funktion PDF schützen zur Hilfe nehmen, um PDF zur Bearbeitung zu entsperren. 

PDF druckt nicht alles. PDF wird nicht vollständig gedruckt. Was tun?

Es liegt sehr wahrscheinlich an falsch eingestellten Druckoptionen. 

Hier zeige ich Ihnen mithilfe SwifDoo PDF die Lösung. 

Verwenden Sie die Tastenkombination Str+P

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Str und P, um die Druckoption aufzurufen. 

Schritt 2: Klicken Sie mitten etwas unten auf die Schaltfläche Seitengröße.

Schritt 3: Aktivieren Sie die Option Passend. Auf diese Weise wird PDF-Datei vollständig gedruckt werden. 

Tipp:Wenn Sie mehrere PDFs drucken wollen, können Sie ganz oben rechts auf Dateien hinzufügen klicken.

Wie versteht man unter PDF-Schreibschutz?

Von den Namen her kann man sich vorstellen, dass das PDF vor Schreiben geschützt wird. Um das PDF zu nennen spricht man von passwortgeschütztem PDF. Zur Bearbeitung der mit Passwort versehenen PDF-Dateien ist Entschlüsslung des PDFs nötig. 

Sascia

twitter

Sascia arbeitet seit mehr als 2 Jahren als deutsche Redakteurin bei SwifDoo Software. Bei Ihren Artikeln handelt es sich hauptsächlich um das Dateiformat, die PDF-Software, den Bildschirmrekorder und weitere Softwarethemen.

Verwandte Beiträge